Systemischer Berater / Familienstellen mit schamanischer Integrationsarbeit

In den systemischen Aufstellungen kommen versteckte Dynamiken innerhalb von Familien, Organisationen und anderen Systemen ans Tageslicht, die tiefen Einfluss auf unsere Gefühle, unser Handeln, unsere Beziehungen und unsere Gesundheit haben. Problematische Verbindungen werden sichtbar und können gelöst werden. In die Ausbildung fliessen auch das Familienstellen mit schamanischer Integration und das Aufstellen mit Tieren, sowie Reinkarnations- und Märchenaufstellungen mit ein.

Familienstellen I / Christina Sigrist                  

Grundgedanken des systemischen Familienstellens. Phänomenologische und lösungsorientierte Haltung. Erkennen und Lösen von Problemen und Verstrickungen. Aufstellen von eigenen Anliegen.

Familienstellen II / Verena Sigrist                  

Vertiefung der systemischen Zusammenhänge. Erkennen und Lösen von Problemen in Beruf und Organisationen. Erlernen der systemischen Arbeit in der Einzelberatung. Aufstellen von eigenen Anliegen.

Familienstellen III / Christina Sigrist                 

Erkennen von systemischen Zusammenhängen in Familie und Beziehungen sowie bei Krankheiten. Vertiefen der systemischen Arbeit in der Einzelberatung. Aufstellen von eigenen Anliegen.

Familienstellen IV / Verena Sigrist  

Kennen lernen von anderen Arten der Aufstellungen. Körper-, Symptom-, Teilpersönlichkeits-, Struktur-, Objekt- und Astrologieaufstellungen. Der Platz von Tieren im System. Aufstellen von eigenen Anliegen.

Familienstellen V / Christina Sigrist   

Die Wirkung der Märchen im systemischen Konzept. Mythen- und Märchenaufstellungen. Reinkarnationsaufstellungen. Aufstellen von eigenen Anliegen.

Familienstellen VI / Verena Sigrist  

Verknüpfung vom systemischen Familienstellen und dem Schamanismus. Rückführung von verlorenen Seelenanteilen in der Aufstellung. Heilungsarbeit von traumatischen Erlebnissen. Meditationen für die eigene Kraft (Krafttiere). Aufstellen von eigenen Anliegen.

Familienstellen VII / Christina Sigrist   

Rituale und systemisches Familienstellen. Heilungsarbeit für ganze Generationen, sowie für unseren Körper, den Geist und die Seele. Aufstellen von eigenen Anliegen.

Zeiten                                Samstag     10.00 - 13.00 Uhr / 14.30 - 17.30 Uhr

                                           Sonntag     10.00 - 13.00 Uhr / 14.30 - 16.30 Uhr

Ort                                      DAP Tanzschule, Gewerbestrasse 15, CH-3600 Thun

Unterlagen                        Zu jedem Thema werden ausführliche Kursunterlagen abgegeben

Mitbringen                        Schreibzeug, Farbstifte, bequeme Kleidung
Kosten                              Fr.  360.00  pro Wochenende

Besonderes                     Bei Bezahlung der ganzen Grundausbildung wird ein Rabatt von 5% gewährt

                                          Bei Wiederholung einer Grundausbildung wird ein Rabatt von 20% gewährt

Teilnehmende                 Mind. 8 Personen / Max. 20 Personen
Anmeldeformular           Anmeldeformular 2017   Bitte ausdrucken, ausfüllen und an uns senden

In dieser Grundausbildung ist es nach Absprache möglich, an einem Tag Interessierte mitzubringen, die gerne eine Aufstellung (Kosten Fr. 140.00) hätten. So können die Kursteilnehmenden ihr Wissen praktisch umsetzen und Vertrauen in das eigene Können gewinnen.

 

Daten siehe unter Kursprogramme